Kurzprofil Polyvalenter 2-Hauptfächer-Bachelor Englisch (2-HF-B)

Abschluss:

Bachelor of Science (B.Sc.) oder Bachelor of Arts (B.A.) – je nach Fach der Abschlussarbeit

Dauer:

3 Jahre (6 Semester)

Umfang:

180 ECTS-Punkte

Zulassung:

Mit besonderen Zulassungsvoraussetzungen: Aufnahmeprüfung
(Schriftlicher Test/gewichtete Abitureinzelnoten)

Studiengebühren:

Zzt. 161€ Semestergebühren sowie ggf. Gebühren im Falle eines Zweitstudiums oder für Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland. Nähere Informationen hier.

Unterrichtssprache:

Englisch

Studieninhalte Englisch 2-HF-B

Das fachwissenschaftliche Hauptfach in Englisch vermittelt eine breit angelegte Grundausbildung in den Bereichen der linguistischen, literatur- und kulturwissenschaftlichen Entwicklungen in der englischsprachigen Welt. Neben der interkulturellen und nahezu muttersprachlichen kommunikativen Kompetenz im Englischen in Wort und Schrift erwerben Sie ein vertieftes Verständnis für die Struktur und den Gebrauch des Englischen und werden mit Grundzügen der Linguistik (Syntax, Morphologie, Semantik, Pragmatik, Phonologie, Phonetik, Korpuslinguistik) und der angewandten Sprachwissenschaft (bspw. Spracherwerb und Sprachvermittlung, Psycho- und Soziolinguistik) vertraut gemacht.

Sie erarbeiten sich einen Überblick über die englische und nordamerikanische Literatur, einschließlich deren historischer und kultureller Zusammenhänge. Die Fähigkeit, literarische und nichtliterarische Texte zu analysieren, wird durch die Kenntnis literatur- und kulturtheoretischer Ansätze (Literaturgeschichte, Kulturtheorie, Medienanalyse) erweitert. Im Spezialisierungsbereich der Sprachwissenschaft oder der Literatur-/Kulturwissenschaft erfolgt eine Wissensvertiefung, die die Grundlage bildet wissenschaftlich fundierte Positionen zu entwickeln und diese in Wort und Schrift argumentativ zu präsentieren.

1. Hauptfach
75 – 85 ECTS

2. Hauptfach
75 – 85 ECTS

Option LA
20 ECTS

Option IG
20 ECTS
(mind. 8 BOK)

Polyvalenter 2-Hauptfächer-Bachelor (2-HF-B) mit den Optionen Lehramt (LA) oder individuelle Studiengestaltung (IG)

Beim 2-HF-B werden zwei Hauptfächer gleichwertig studiert. Welcher akademische Grad (B.A. oder B.Sc.) verliehen wird, ist davon abhängig, in welchem Fach die Bachelorarbeit geschrieben wird.

Der 2-HF-B kann mit zwei Optionen studiert werden:

Option Lehramt (LA)

… wird von angehenden Lehrer*innen studiert. Hieran kann der Master of Education (M.Ed.) angeschlossen werden. Dieser ist Voraussetzung für das Referendariat in einer Schule, dem letzten Abschnitt auf dem Weg zum Beruf der Lehrerin / des Lehrers am Gymnasium.

In den lehramtsbezogenen Studiengängen wird zudem eine qualitätsvolle fachdidaktische Ausbildung durch die enge Kooperation mit den staatlichen Ausbildungsseminaren und der Pädagogischen Hochschule gewährleistet.

Option Individuelle Studiengestaltung

Nach dem Bachelorabschluss ist es damit möglich, einige fachwissenschaftliche Masterstudiengänge (M.A. / M.Sc.) zu beginnen. Die damit verbundenen Voraussetzungen sollten frühzeitig mit der Studien- und/oder Fachberatung abgeklärt werden.

announcement

BOK – Berufsfeldorientierte Kompetenzen

Die berufsfeldorientierten Kompetenzen werden in unterschiedlichem Umfang in fast jedem Bachelorstudiengang studiert. Es sind Zusatzqualifikationen für die Berufspraxis, unterteilt in Management, Kommunikation, Medien, EDV und Sprachen. Studierende wählen hieraus individuell Bereiche aus. Wer sich einen Überblick über die Angebote verschaffen will, findet diese auf der Website des Zentrums für Schlüsselqualifikationen (ZfS).