Aufgaben aus Themenfeldern der BWL

Die folgenden Aufgaben sollen Ihnen die Möglichkeit geben, sich mit typischen Inhalten und Aufgaben aus der Eingangsphase des BWL-Studiums zu beschäftigen.

Sie zeigen die Schwerpunktsetzung des Freiburger BWL-Studiums mit dem besonderen Fokus auf den Bereich öffentlicher und nicht gewinnorientierter Unternehmen und Organisationen auf: Public and Non-Profit Management (dazu „Öffentliche Aufgaben“ und „Isomorphismus Hypothese“). Daneben wird auch ein Beispiel aus der allgemeinen BWL Theorie („Principal Agent“) präsentiert.

Neben diesen beiden betriebswirtschaftlichen Bereichen sind weitere wirtschaftswissenschaftliche  Fragestellungen Bestandteil des BWL-Studiums: Wirtschaftspolitik und Wirtschaftstheorie und quantitative Methoden und Wirtschaftsinformatik (weitere Beispielaufgaben lassen sich dazu im OSA VWL finden).

Bei den Beispielaufgaben auf den nächsten Seiten geht es nicht so sehr darum, ob Sie alle Fragen richtig beantworten können, sondern vielmehr darum, ob die Beschäftigung mit dieser Art von Inhalten für Sie interessant ist.

Sie können die Aufgaben in beliebiger Reihenfolge bearbeiten, müssen aber alle Aufgaben beenden, damit das Modul als bearbeitet gilt.

Zum Speichern Ihres Bearbeitungsstandes klicken Sie auf den folgenden Seiten bitte jeweils am Ende der Aufgabe immer auf „Beenden“ oder „Überprüfen“!