Kurzprofil Katholisch-Theologische Studien (B.A.-Hauptfach)

Abschluss:

Bachelor of Arts

Dauer:

3 Jahre (6 Semester) + bis zu 1 Jahr (2 Semester) für Latein & Griechisch

Umfang:

insgesamt 180 ECTS-Punkte

Beginn:

Wintersemester (Oktober) / Sommersemester (April)

Studiengebühren:

Zzt. 161 € Semestergebühren sowie ggf. Gebühren im Falle eines Zweitstudiums oder für Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zulassung:

Keine Zulassungsbeschränkung

announcement

BOK – Berufsfeldorientierte Kompetenzen

Die berufsfeldorientierten Kompetenzen werden in unterschiedlichem Umfang in fast jedem Bachelorstudiengang studiert. Es sind Zusatzqualifikationen für die Berufspraxis, unterteilt in Management, Kommunikation, Medien, EDV und Sprachen. Studierende wählen hieraus individuell Bereiche aus. Wer sich einen Überblick über die Angebote verschaffen will, findet diese auf der Website des Zentrums für Schlüsselqualifikationen (ZfS).

Studienverlauf Katholisch-Theologische Studien
(B.A. 1-Fach-Studiengang)
6. Sem.Bachelormodul
10 ECTS-Punkte

Vertiefungsbereich (3. – 6. Semester)
Module M 6 – M 14 und Profilmodule
110 ECTS-Punkte
5. Sem.
4. Sem.
3. Sem.
2. Sem.Orientierungsbereich* (1. – 2. Semester)
Module M 0 – M 5
60 ECTS-Punkte
* Evtl. studienbegleitend Spracherwerb in Latein und Griechisch
1. Sem.
picture_as_pdf

Ausführliche Darstellung des Studienverlaufs

PDF auf den Seiten der Theologischen Fakultät

Kurzcharakterisierung des Studiengangs

Das B.A.-Studium Katholisch-Theologische Studien vermittelt ein umfassendes theologisches Grundlagenwissen in allen theologischen Disziplinen sowie zentrale Kompetenzen zur Anwendung der erworbenen Kenntnisse. Die Studierenden werden befähigt, in verständlicher Sprache Antworten zu geben auf die Sinnfragen des menschlichen Lebens. Sie sind in der Lage, theologisch fundiert Stellung zu beziehen in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung zum Beispiel zur Rolle der Religion(en) in der Gesellschaft oder in Hinblick auf ethische und soziale Fragen. Sie erwerben darüber hinaus Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Management, Medien, IT. Dadurch sind sie vorbereitet auf eine Berufstätigkeit in unterschiedlichen Arbeitsfeldern.